— Über mich —


Ina Schmitt
Ina Schmitt

Seit über 15 Jahren vermittle ich auf unterschiedliche Art und Weise den Menschen die Natur:

  • Geführte Singles-Wandertouren (ü39)
    im Pfälzerwald
  • Private Wanderführungen
  • Fasten-Wander-Wochen
  • Waldbaden-Seminare
  • Firmen-Incentives
  • auch als Autorin des Buches
    "Die heilsame Kraft des Waldes". (Sonderpreis bei mir: 9,90 Euro zzgl. Versand)

Vielleicht kennt bzw. kanntet Ihr meine Internetseiten
www.mit-Ina-unterwegs.de und www.waldbaden.org.
Mit der Seite www.perma-guide.de führe ich alles zusammen. 

Seit Mai 2022 habe ich zudem den Abschluss "Ernährungsberatung" erworben und werde in dieser Richtung weiter aktiv. Gesunde - und bewusste - Ernährung ist soooo wichtig! Du kannst mich gern schon ansprechen!


******

Grüß Dich!

Mein Name ist Ina. Ich bin mittlerweile seit über 15 Jahren Wanderführerin sowie zertifizierte Natur- und Wildnispädagogin und Fasten-Wander-Leiterin. In 2022 erhielt ich zudem - nach Abschluss einer einjährigen Fortbildung  an der Fernstudien-Akademie ILS in Hamburg - das Zertifikat "Ernährungsberatung" mit Note 1,2. Zuvor habe ich Bürostühle "abgesessen", fuhr Firmenautos und erhielt für mein Engagement im Vertrieb Provisionen. Mit Bewusstheit habe ich mich der Natur zugewandt und ich bin auch heute noch sehr froh, in meinem Leben einen anderen Weg eingeschlagen zu haben, der für mich stimmig ist.

Viele, viele Menschen durfte ich bereits in die Natur, speziell in den Wald führen. Immer hatten sie am Ende der Tour ein Lächeln im Gesicht, waren entspannt und "gut drauf".

Meine Verbindung zur Natur rührt wohl aus der Kindheit. Ganz wesentlich hat mir meine Großmutter den Wald nahegebracht, in den man direkt hinter ihrem Haus eintauchen konnte. Wir gingen zum Pilze Sammeln, zum Heidelbeeren Pflücken und zum Bucheckern Suchen. Wir haben uns ein leckeres Pilzgericht zubereitet, die Heidelbeeren zu Marmelade verarbeitet - und die Bucheckern zu Mehl.

Neben den kleinen und großen "Abenteuern", die man erleben kann, wenn man nur seine Sinne geöffnet hat, trägt der Wald auch zur Entspannung und Entschleunigung bei. Seit 2015 beschäftige ich mich bereits mit dem Begriff "Waldbaden" und durfte bereits so einigen Gruppen das Waldbaden nahebringen.

Ich beschäftige mich auch mit unserem "Fortschritt". Die Block-Chain-Industrie wird in der schon sehr nahen Zukunft unser Leben wesentlich beeinflussen. Und trotzdem: immer wieder müssen wir uns bewusst werden: die Natur ist unsere Lebensgrundlage, nicht Nullen und Einsen. Keine Quantencomputer werden die Bäume gedeihen lassen und/oder die Bienen zum Summen bringen, kein 3D-Drucker ist in der Lage die Welt "neu" zu drucken. Bewahren wir also diesen wundervollen Lebensraum Erde, sind wir dankbar dafür, dass wir hier leben dürfen.

Bewahren wir auch unser Mensch-Sein! Was macht uns Menschen wirklich aus - wenn z.B. Computer unsere "Arbeit" übernehmen? Was bleibt dann noch übrig von uns - als Mensch?

Schlussendlich brauchen wir zu einem erfüllten, glücklichen Leben ziemlich wenig. Beginnen wir damit, unser Bewusst-SEIN zu schärfen.

***

Meine Abschlüsse - in Bezug auf Natur, Tourismus und Nachhaltigkeit:

  • Natur- und Wildnispädagogin (Wildnisschule Teutoburger Wald)
  • Fasten-Wander-Leiterin (Fasten-Wander-Verein e.V.)
  • Gästeführerin (über Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn)
  • Permakulturistin (Permakultur-Akademie Hoffnungsthal)
  • Weiterbildung "Ernährungsberatung" (ILS Hamburg)

Ich freue mich, wenn Du meine derzeitigen Angebote wahrnimmst.

INA

Schau gern nach den Terminen... 

Und schau auch mal nach den Teilnehmerstimmen...